Alpfahrt

Alle unsere Tiere dürfen wieder auf die Alp Ranasca in Pigniu im Bündneroberland.

Unsere Mutterkühe mit Kälber und die eigene Nachzucht, total 46 Stück, werden per LKW nach Pigniu gefahren. Von dort laufen wir gemütlich ca. 1.5 Stunden über die sehr gut ausgebaute Naturstrasse zur Alp Ranasca. Die bewährten Hirten Felix und Christoph schauen wieder sehr umsichtig auf ca. 300 Stück Vieh.

HEREFORD Rasse

Das Hereford-Rind stammt aus Herefordshire in England, wo es bereits seit dem 17. Jahrhundert gezüchtet wird. Vom ursprünglichen Arbeitsrind wurde das Hereford zum Fleischrind. Es ist die am weitesten verbreitete Fleischrindrasse der Welt und in Nord- und Südamerika (Argentinien, Brasilien, Uruguay), Australien, Neuseeland, Südafrika und natürlich in Europa zu finden.
Die Rasse ist für ihr Qualitätsfleisch und ihre hervorragenden Muttereigenschaften bekannt. In der Haltung sind sie anspruchslos, anpassungsfähig und klimatolerant. Herefords sind sehr gutmütig, was den Umgang mit ihnen ungemein erleichtert.